Projekt ID: 20202100_1

Werkstudent (m/w/d) Prozessgestaltung

nicht mehr verfügbar

Kurzbeschreibung: Werkstudent (m/w/d) Prozessgestaltung

Es fällt Dir leicht, komplexe Abläufe zu verstehen und zu analysieren? Dann ist dies das perfekte Projekt für Dich! Unser Kunde sucht Unterstützung für die Darstellung von Prozessen im IT Bereich.

 

Mit über 6.500 Mitarbeitern im Rücken zählt unser Kunde als einer der größten Versicherungsgesellschaften in ganz Deutschland. Der Konzern richtet seine Produkte, Vertriebswege und Prozesse konsequent auf die Bedürfnisse seiner Kunden, Vertriebspartner und Mitarbeiter aus und stellt diese in den Mittelpunkt. Klingt das interessant für Dich? Dann warte nicht lange, sondern sichere Dir einen erfolgreichen Berufsstart!

Das erlebst Du bei uns

  • Einarbeitung in technische Systeme wie bspw. Kubernetes oder BPMN
  • Erstellung von Dokumentationen und Anleitungen
  • Erfassung und Abbildung von Prozessen
  • Aufbereitung von Schulungsunterlagen
  • Teilnahme an regelmäßigen Meetings zur Abstimmung der technischen Abbildungen

Das bieten wir

  • Rückmeldung innerhalb kürzester Zeit
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer univativ academy
  • Einen persönlichen Projektbetreuer
  • Corporate Shopping und Rabatte für ausgewählte Fitnessstudios
  • Ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld

Deine Qualifikationen

  • Laufendes Studium der Wirtschaftsinformatik, BWL mit Schwerpunkt IT oder vergleichbar
  • Technisches Grundverständnis für IT-Systeme und deren Architekturen
  • Analytische Denkweise und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsstärke von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse
nicht mehr verfügbar

Werkstudent (m/w/d) Prozessgestaltung

Deine Bewerbung wird derzeit noch von unserer Zentrale geprüft. Nach Freigabe Deiner Bewerbung hast Du die Möglichkeit Dich auf diesen Job direkt zu bewerben.

Kontakt aufnehmen




Registrieren

Dein Passwort muss min. 12 Zeichen lang sein.

Job teilen

Bitte trage Deinen Namen und die E-Mail Adresse des Empfängers ein.