Projekt ID: 20192867_2

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Datenbanken

Hier bewerben

Kurzbeschreibung: Werkstudent (m/w/d) im Bereich Datenbanken

Junit ist für Dich kein Rapper? Dann suchen wir Dich als Werkstudenten (m/w/d) im Bereich Datenbankentwicklung. Du erstellst hierbei eigene SQL-Abfragen und entwickelst Tools.

 

Bei unserem Großkunden handelt es sich um eine international agierende Geschäftsbank. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und ist innerhalb des genossenschaftlichen Finanzsektors als Zentralinstitut für mehr als 1000 Kreditgenossenschaften zuständig. In Deinem Projekt erwarten Dich optimale Rahmenbedingungen für Deine persönliche und fachliche Entwicklung. Bewirb Dich noch heute und starte Deine erfolgreiche Karriere!

 

Das erlebst Du bei uns

  • Unterstützung in der Anpassung vorhandener Datenbanklösungen
  • Konzepterstellung und Administration von Datenbanksystemen
  • Datenauswertung und -analyse
  • Ableitung von KPI's

Das bieten wir

  • Einen Stundenlohn zwischen 11 und 13 €
  • Rückmeldung innerhalb kürzester Zeit
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer univativ academy
  • Einen persönlichen Projektbetreuer
  • Corporate Shopping und Rabatte für ausgewählte Fitnessstudios
  • Networking und Mitarbeiterevents
  • Zentraler Arbeitsplatz nähe Hauptbahnhof

Deine Qualifikationen

  • Laufendes Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik
  • Kenntnisse in SQL und Access
  • Idealerweise Kenntnisse in Excel VBA
  • Kenntnisse in Perl von Vorteil
  • Analytisches Denkvermögen und strukturierte Arbeitsweise
Hier bewerben

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Datenbanken

Dein frühestmöglicher Arbeitsbeginn:


Werkstudent (m/w/d) im Bereich Datenbanken

Deine Bewerbung wird derzeit noch von unserer Zentrale geprüft. Nach Freigabe Deiner Bewerbung hast Du die Möglichkeit Dich auf diesen Job direkt zu bewerben.

Kontakt aufnehmen




Registrieren

Dein Passwort muss min. 12 Zeichen lang sein.

Job teilen

Bitte trage Deinen Namen und die E-Mail Adresse des Empfängers ein.