Projekt ID: 20192053_1

Werkstudent (m/w/d) im Bereich App-Entwicklung

nicht mehr verfügbar

Kurzbeschreibung: Werkstudent (m/w/d) im Bereich App-Entwicklung

Die Welt der IT begeistert Dich, Du möchtest Dich gerne aktiv mit modernen Technologien auseinandersetzen und bringst analytische Fähigkeiten mit? Dann suchen wir Dich! Als Werkstudent (m/w/d) im Bereich App/Interface-Entwicklung bist Du für die Entwicklung einer eigenen App zuständig.

Unser Kunde ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen aus dem Maschinenbau und bietet Dir eine vielversprechende berufliche Zukunft. Dich erwartet ein breites Aufgabenspektrum und eine freundliche Arbeitsatmosphäre. Das klingt für Dich interessant? Dann werde ein Teil von univativ und setze Deine Träume in die Wirklichkeit um!

Das erlebst Du bei uns

  • Erstellung einer Durchführbarkeitsstudie für die Entwicklung einer App
  • Entwicklung einer neuen Anwendungen für mobile Geräte
  • Implementierung der Softwarelösung in die Prozesslandschaft
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Kunden, um die Bedienung zu erleichtern

Das bieten wir

  • Einen Stundenlohn zwischen 12 und 15 €
  • Rückmeldung innerhalb kürzester Zeit
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer univativ academy
  • Einen persönlichen Projektbetreuer
  • Corporate Shopping und Rabatte für ausgewählte Fitnessstudios
  • Networking und Mitarbeiterevents

Deine Qualifikationen

  • Laufendes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Softwareentwicklung oder vergleichbar
  • Erste Erfahrungen im objektbasiertem Programmieren von Vorteil
  • Kenntnisse von gängigen Entwicklungsumgebungen
  • Gewissenhafte Arbeitsweise
nicht mehr verfügbar

Werkstudent (m/w/d) im Bereich App-Entwicklung

Deine Bewerbung wird derzeit noch von unserer Zentrale geprüft. Nach Freigabe Deiner Bewerbung hast Du die Möglichkeit Dich auf diesen Job direkt zu bewerben.

Kontakt aufnehmen




Registrieren

Dein Passwort muss min. 12 Zeichen lang sein.

Job teilen

Bitte trage Deinen Namen und die E-Mail Adresse des Empfängers ein.