Selbsttest: Bist Du bereit für ein Online Studium?

[Translate to CH:] zuhause lernen

Ein Fernstudium stellt für viele Personen eine gute und flexible Möglichkeit dar, Studium und Berufsleben oder das Privatleben unter einen Hut zu bringen. Doch nicht Jeder ist, auf Grund der hohen benötigten Selbstdisziplin, für diese Art des Studiums geeignet. Erfahre jetzt die Vor- und Nachteile des online Studiums und mach den Selbsttest!

Vorteile eines Fernstudiums

Flexibilität

Dadurch, dass Du bei einem online Studium meist nicht an bestimmte beziehungsweise vorgegebene Semestertermine gebunden bist, kannst Du Deine Lerneinheiten flexibel planen. Ebenfalls kannst Du bei einem Fernstudium zwischen Voll- und Teilzeit wählen und hast so die Möglichkeit berufsbegleitend zu Studieren. Weiterhin kannst Du beim selbstbestimmten Lernen entscheiden, Wann, Wie und Welches Fach Du lernen möchtest.

Zugangsvoraussetzungen

Bei Fern-Universitäten gibt es meistens keine strengen Zulassungsbestimmungen, manchmal ist sogar ein Studium ohne absolviertes Abitur möglich. Dadurch, dass die Universität keine Studierendenzahlen einhalten muss (da zum beispiel nur 80 Personen gleichzeitig in einen Hörsaal passen), funktioniert die Belegung, bis auf bei ein paar Ausnahmen, ohne Numerus Clausus.

Berufserfahrung sammeln

Ein weiterer Vorteil von Fernstudien ist, dass man seinen Beruf/Job nicht aufgeben muss und so keine Gehaltseinbußen verzeichnet. Solltest Du noch nicht Berufstätig sein, ist ein Fernstudium ebenfalls die Chance für Dich, nebenbei Praxiserfahrungen zu sammeln und Dir so das Studium zu finanzieren.

Offiziell Anerkannt

Wichtig bei der Betrachtung der Vorteile ist auch, dass der Studienabschluss an verifizierten Online Universitäten offiziell anerkannt wird. Du hast also keine Nachteile zu Absolventen, die an einer normalen Hochschule studiert haben.

Wertschätzung im weiteren Berufsleben

Zuletzt kann Dir der Abschluss an einer Fernuniversität sogar in Deinem weiteren Berufsleben einige Vorteile einräumen. Viele Arbeitgeber wissen die Doppelbelastung eines online Studiums sehr zu schätzen. Es ist ein Zeichen dafür, dass Deine Selbstdisziplin sowie Deine Motivation sehr hoch sind.

 

Nachteile eines Fernstudiums

Flexibilität

Des einen Freud ist des anderen Leid – Manche Menschen können nur mit festen Terminen und Druck gute Leistungen erbringen und lassen sich wohlmöglich schnell von Kommilitonen mitziehen und motivieren. Ebenfalls kann die Flexibilität dazu führen, dass Privatleben und soziale Kontakte während des Studiums deutlich eingeschränkt sind, da Du Deine freie Zeit neben der Beschäftigung zum Lernen aufwenden musst (solltest).

Motivation und Disziplin

Selbstbestimmtheit bringt ein großes Risiko mit sich: Du musst Dich stetig motivieren, nach Feierabend und am Wochenende zu lernen und Dir die verschiedenen Themen selbst beibringen. Es gibt keine Studienpläne, an denen Du Dich orientieren kannst. Generell ist somit auch das Ablenkungsrisiko größer, da Du Dich in Deinen eigenen vier Wänden befindest. Ganz schnell läuft nebenbei der Fernseher oder man macht früher Schluss, weil die Verlockungen zu groß sind. Dir sollte zusätzlich bewusst sein, dass die Studieninhalte in den meisten Fällen aus Lektüresammlungen mit mehreren hunderten Seiten bestehen.

Kein typisches „Studentenleben“

Ebenfalls genießt Du als Fernstudent nicht das klassische Studentenleben. Die Kombination von Studium, Beruf und Privatleben stellt eine große Belastung dar. Des Weiteren gibt es keine klassischen Studentenvorteile, wie zum Beispiel Rabatte, ein ÖPNV-Ticket oder Studentenpartys.

Studienzeit ist oftmals deutlich länger

Da die Meisten nebenbei studieren und berufstätig sind, ist oftmals nur ein Studium in Teilzeit möglich. Das sich hierbei die Studiendauer verlängert, liegt auf der Hand.

Kosten

Ein Fernstudium ist nicht umsonst – anders als bei einem „normalen“ Studium, wird hier monatlich Kosten fällig. Somit sind einige Studiengänge an einer Fernuniversität deutlich teurer als an einer normalen Universität oder Hochschule. In vielen Fällen hast Du aber auch Möglichkeiten für eine Förderung. Dazu zählt das BAföG, ein Studienkredit oder auch ein Stipendium.

Eingeschränkte Studiengangwahl

Nicht alle Fächer, besonders jene, die viel Praxis erfordern können per Fernstudium absolviert werden.

 

Bist Du bereit für ein Fernstudium?

Verinnerliche die untenstehenden Fragen in Ruhe und überleg Dir danach genau, ob Du diese mit gutem Gewissen mit „Ja“ beantworten kannst. Bei Zweifeln kann es auch hilfreich sein, Familie und Freunde zu befragen, wie sie Dich in den bestimmten Situationen einschätzen. So minimierst Du das Risiko, dass Du Dich selbst hinsichtlich dem Wahrheitsgehalt Deiner Aussagen sabotierst.

  1. Hast Du bereits Erfahrungen damit, alleine anhand von Lektüre, Sachbüchern oder ähnlichen Materialien neue Themen zu erlernen?
  2. Fällt Dir das selbstständige Lernen leicht?
  3. Hast Du unter der Woche/ am Wochenende genug Zeit um regelmäßig zu lernen?
  4. Kannst Du diese regelmäßige Lernzeit auch über einen langfristigen Zeitraum aufbringen?
  5. Passt ein Fernstudium zu Deiner jetzigen beruflichen Belastung?
  6. Bringt Dich der angestrebte Abschluss Deinem beruflichen Ziel näher?
  7. Verfügst Du über ausreichende Disziplin, um Deine eigenen Vorgaben und Termine einzuhalten?
  8. Kannst Du Deine Motivation und Konzentration trotz möglicher Ablenkungen aufrechterhalten?
  9. Hast Du Zuhause ein Büro/ einen ruhigen Ort, an dem Du regelmäßig lernen kannst?
  10. Stehen Deine Freunde, Dein Partner/ Deine Partnerin und Deine Familie hinter Deiner Weiterbildung?
  11. Kannst Du die monatlich anfallenden Kosten ohne Probleme bewältigen?

 

Fazit: Im Allgemeinen kann ein Fernstudium eine tolle Möglichkeit sein, um nebenbei die Fertigkeiten auszuweiten oder sogar eine Umschulung vorzunehmen ohne dabei mit Gehaltseinbußen rechnen zu müssen. Dennoch gibt es einige Nachteile und mögliche Probleme, mit denen Du Dich gut auseinandersetzen solltest, bevor Du ein online Studium beginnst. Informier Dich gut und hol Dir verschiedene Angebote an unterschiedlichen Fernuniversitäten ein!

Tipp: An den meisten Fernuniversitäten kannst Du mittlerweile einige Wochen auf Probe studieren – die optimale Lösung, um herauszufinden, ob Du der Sache gewachsen bist!

 

  • Xing Icon
  • Facebook Icon
  • Google Plus Icon
  • LinkedIn Icon

Registrieren

Dein Passwort muss min. 12 Zeichen lang sein.

Job teilen

Bitte trage Deinen Namen und die E-Mail Adresse des Empfängers ein.